Donnerstag, 15. Juli 2010

wieder daheim

wir sind wieder zuhause - uff, hier ist es heiß, ich konnte mich heute kaum zum Koffer und Taschen auspacken überwinden *schwitz

also, wir waren hier: Peterborough, EnglandPeterborough liegt nördlich von London und so sind wir schwupps mit Ryan Air den Flughafen Stansted angeflogen - von dort aus sind´s je nach Verkehr ca. 1,5 Autostunden bis nach Peterborough.

Gleich am ersten Tag machten wir die Altstadt unsicher *grins und ganz speziell habe ich die Augen für Stoff und Nähzubehör offen gehalten.
Die größte Auswahl an Kurzwaren fand ich am Markt - Kurzwaren heißen hier "haberdashery"

naja, die Ausbeute beschränkte sich an diesem Tag auf ein paar Knöpfe. Dafür habe ich DIE perfekte Hand-Notebook Tasche gefunden. Sieht aus wie eine Handtasche, hat aber ein richtiges, gepolstertes Notebook-Fach - aus einem gepunkteten Stoff. Ihr glaubt gar nicht, wie lange ich nach so einer Tasche gesucht habe. Die 0815 schwarzen Laptoptaschen sind ja nur fad und die Messengerbags erinnern mich zu sehr an meine Studienzeit. Jetzt habe ich (nach der Wickeltaschenzeit) endlich eine Handtasche, die auch einen geschützen Bereich für meine technischen Spielereien hat. Perfekt.

Am Montag wurde ich dann auch bei den Stoffen fündig - im Nachbarsort - dort gibt´s weit und breit das einzige Stoffgeschäft mit richtig schönen Stoffen - klein aber fein (jaja, die Stöffchen gibt´s auch bei uns teilweise, aber es sind alles "made in UK"
Was wir so gegessen haben - yummy Sachen
Domino´s Pizza, Indian und Chinese Take-Away, KFC und Subways, Starbucks und McDonalds - außerdem gab´s noch ein Familien BBQ und ein typisch englisches Roast Dinner. Nicht zu vergessen das typisch englische Burger-Restaurant Wimpy - das besuchen wir auch jedesmal, wenn wir in Peterborough sind. Die Missy mit Nana und Papa:

Wimpy - das Burgerrestaurant mit Besteck und Glas
Roast Dinner







Granddad schmeißt den Grill an und Bungle liegt im treu zu Füßen. ->



<- Trunki - unser neues Haustier - ähm, Koffer - und Rutschauto
ein Eis zur Abkühlung im schattigen Gartenplatzerl











Dr. Peppers!

neuer Freund: Bungle - ca. 1jähriger Schäferhund


Wasser - Spritze - los!

Keine Kommentare:

Kommentar posten