Donnerstag, 12. August 2010

Morgenmuffel Bequemkombi

die Missy ist morgens oft nicht gewillt, ihren Pyjama gegen "Straßenkleidung" zu tauschen.

was macht die Mama? Natürlich versuche ich mein Kind auszutrixen ... öhmm ... ich meinte natürlich, einen Kompromiss zu schließen ;-)

mit diesem Hintergedanken ist diese ausgehfreundliche Kombi entstanden - Schnitt und Stoffwahl extra an die bequemen Schlafanzüge angepaßt.

Für das Top habe ich den Schnitt "Uli" von Farbenmix gewählt und es mit sog. faulen Bündchen versehen (superschnell, könnten meine Lieblinge werden). Der Leggingsrock stammt aus einer älteren Knippie und ist in einem Stück gearbeitet - das ist für kleine, dreijährige Mädels viel einfacher, wenn´s mal schnell gehen muß!

Nighty Night

Kommentare:

  1. Was sind denn bitte faule Bündchen? Das hört sich so an, als würde ich die auch brauchen ;-)

    Ich glaube, deine kleine ist mit dem Kompromiss auch zufrieden. Sehr lieb!

    AntwortenLöschen
  2. die faulen Bündchen sind ein dünner, einfach gelegter, unversäuberter Jersey Streifen, der anstelle eines richtigen Bündchens aufgenäht wird. Hier gibt´s eine Anleitung: http://buntmarie.blogspot.com/2010/05/so-gehen-sie-die-faulen-bundchen.html

    die faulen Bündchen findet man auch auf gekauften T-Shirts, denn der Jersey-Streifen rollt sich spätestens nach dem ersten Waschen schön ein ;-) das kennst sicher

    AntwortenLöschen
  3. also ich hab jetzt alles gelesen und zerbrech mir seit tagen den kopf, wie das geht. ich werd da nicht schlau draus, und gesehen habe ich das glaube ich auch noch nicht.
    na ich werde es mal einfach in einer ruhigen minute ausprobieren. danke jedenfalls für die erklärung!

    AntwortenLöschen