Donnerstag, 24. Januar 2013

mit "links" genäht

tja, den Gips am rechten Bein habe ich noch - in den letzten Tagen habe ich mich trotzdem ganz vorsichtig an die Nähmaschine gewagt und meinen linken Fuß fürs Pedal aktiviert - es klappt!!! :)


















Allerdings hat alles ewig gedauert, Schnittmuster abpausen, Zuschnitt, Sticken und Nähen - alles ist viel langsamer und schnell brauchte ich nur immer ne Pause ;-)
Trotzdem bin ich stolz!

Schnittmuster: Ottobre 6/2012, Modell 14 ("Manni" schon auf einigen anderen Blogs bewundert) in Gr. 116
Stoffe: Sweatshirtstoff und Jersey für den Kragen.

Kommentare:

  1. Ein toller Pullover! Mit Gipsfuß nähen stelle ich mir schon sehr anstrengend vor. Hoffentlich hast du es bald überstanden.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  2. sieht doch toll aus, wie mit rechts genäht :)
    glg und weiterhin gute besserung,
    andrea

    AntwortenLöschen
  3. Wow, sieht toll aus! Und gar nicht wie "links". :-)
    (Ich näh übrigens nur mit Start/Stopp-Taste, da ist das mit dem Fuß recht wurscht, außer bei der Ovi.)
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  4. Toller Pulli!
    Ich weiß nicht, ob ich mit links nähen könnte?!?

    lg
    Babsi

    AntwortenLöschen
  5. Oh, der gefällt mir und erstaunlich welche Fähigkeiten man entwickelt, wenn der rechte Fuß in Gips ist. Zum Glück hat die Nähmaschine nur ein Pedal.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Super schaut der aus!! Oh ich kann dich verstehen ... Ich würds auch nicht aushalten ohne nähen!!

    Glg Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Kann ich mir vorstellen, dass das ungewohnt ist, mal mit dem "anderen" Fuß arbeiten zu müssen! Aber Du hast das wunderbar geschafft! Die Krone sieht sehr fein aus!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen