Freitag, 10. September 2010

Gummigarnkräuseln

schon wieder was neues probiert :)

um diese Technik schleiche ich schon seit über einem Jahr herum und habe mich noch nie drüber getraut

dann hatte ich einen Stoff und einen Schnitt und somit einen triftigen Grund, es auszuprobieren

auf das richtige Gummigarnkräuseln hatte ich jedoch keine Lust :o) und habe mir deshalb was anderes einfallen lassen - dunkel konnte ich mich an eine Beschreibung erinnern, wo man das Garn nur mit einem zick-zack aufnäht anstelle es auf die Unterfadenspule aufzuwickeln.

dann habe ich auch noch den cording foot von meiner Nähmaschine gefunden - perfekt! (das Bild ist natürlich von der Stoffrückseite ;-)

Ich hoffe, morgen gibt´s ein tragbares Gesamtergebnis :D

Eines kann ich jedoch schon sagen: das mache ich bald wieder!

Kommentare:

  1. Ich kenne die normale "shirring" technick mit dem gummifaden auf der untergarnspule.
    Die hat auch einen hohen SUCHPOTENTIAL ;o) und eine zeitlang habe ich alles gesmokt was ich gefunden habe.

    Viel Spaß und viel Freude mit dem coolen Nähfuß.

    AntwortenLöschen
  2. jetzt bin ich aber schon neugierig!
    mit gummifaden habe ich noch nie was probiert.

    AntwortenLöschen
  3. danke fürs mutmachen. auch ich drücke mich da immer noch drum ;) aber scheint gar nicht soo schwer zu sein.....

    AntwortenLöschen