Donnerstag, 29. Mai 2014

Japan-Sew-Along: Endlich konkret! - Teil2

Hier sind jetzt auch unsere Flamingo-Badekleider!
Leider war das Wetter heute so gar nicht sommerlich und so gibt es von den Kleidern nur Bilder am Haken :-(


Für die Missy habe ich ein paar Flamingos mit rosa Stoffmalfarbe und einem Silberglitzerstift verhübscht, damit ihr Badekleid nicht nur grau-weiß ist, sondern auch einen kindlichen Touch hat.

Mein Kleid habe ich um ca. 10 cm gekürzt - das Original kam mir im Buch schon unvorteilhaft lang vor. Weitere Änderungen: ich haber für beide Kleider FOE (fold over elastic) verwendet, um Ausschnitte, Schulternähte und Säume einzufassen. Geht schnell und sieht nett aus. Das FOE von der Missy ist glossy pink und das schwarze von mir hat vorne eine kleine Rüschenkante. Die Mitte habe ich jeweils mit elastischer Spitze betont.

Info zu den Schnittmustern findet ihr hier. Der Flamingo-Stoff ist ein recht dünner Jersey und super angenehm zu tragen.
Irgendwann gibt es dann auch Tragefotos, versprochen ;-) Nächsten Montag gibt es dann auch hier wieder ein weiteres Japan-Sew-Along Nähprojekt zu sehen (hoffentlich *kicher).

Kommentare: