Samstag, 20. August 2011

Polokleidchen





















den beigen Polo-Jerseystoff habe ich mir im vernadelt.at Forum ertauscht und zuerest war ich nicht ganz sicher, ob ich diesen Stoff mit der un-Farbe jemals für mich (steht mir gar nicht) oder für die Missy (viel zu triest) vernähen werde.
Denkste!

Heute ist ein Kleid daraus entstanden :) und zwar Nr. f aus diesem Buch "Oshama girls cute clothes":

Morgen sollen noch pinke Leggings, ein LA Zoe-T-Shirt für kalte Tage und ein darunter passendes ärmelloses T-Shirt für die noch wärmeren Tage folgen. Ich hoffe, ich schaffe alles, was ich mir vornehme!

und hier noch die versprochenen Fotos von der Xana-Anprobe:

die Xana,
die alles
mit macht

:-)


den Baum
hat gestern
der Sturm
während
einem
Sommer-
gewitter
entwurzelt.

Kommentare:

  1. wow !!! das würd ich auch gerne tragen:)

    AntwortenLöschen
  2. So cool das Kleid. Gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. Ein tolles Kleid. Ich finde es immer schön, wie man triste oder Stoffe, die einem gar nicht gefallen mit viel Fantasie und Kreativität aufpeppen kann. LG Renate

    AntwortenLöschen
  4. so eine schöne kombi! ich find die farben harmonieren so richtig schön! obwohl ich mich wahrscheinlic nie getraut hätte beige zu zuschneiden- danke fürs vormachen!
    die zweite kombi ist auch total süss :-)
    lg nelli

    AntwortenLöschen