Sonntag, 15. Juli 2012

aus traurigem Anlass

Für eine Trauerfeier in der kommenden Woche habe ich für die Missy ein Kleid genäht - damit es nicht allzu düster wirkt, habe ich zumindest gemusterte Stoffe gewählt und mit Paspel und Yoyo+Knopf auch für etwas Zierde gesorgt.




Wir sind zuhause grad ziemlich verkühlt/verschnupft und die Missy hat auch leicht Fieber, deshalb gibt´s das Tragefoto (1. Anprobe, noch nicht ganz fertig) nur vom Kinderzimmer.

ähem, die orange-pinken Leggings sind nur zum Herumlungern zuhause und gehören nicht zum Kleid :o)

Der Kleiderschnitt stammt aus einem japan. Buch von Yoshiko Tsukiori, Modell I. Da ich zuwenig Stoff zuhause hatte, ist bei uns der Ballon-Effekt im Vergleich zum Original nicht allzu stark ausgeprägt ;-)

Kommentare:

  1. Auch wenns ein trauriger Anlass ist ... das Kleid ist wunderschön! (Und schrecklich schade, wenn es nur ein, zwei Mal getragen wird. Unsere schwarzen Tinis vom Vorjahr habe ich mich das ganze Jahr über kaum rausnehmen getraut, weil ich nicht immer ans Begräbnis denken wollte.)
    Den Schnitt finde ich wunderbar und auch der geblümte Stoff gefällt mir sehr - woher hast du ihn?
    Alles Liebe & gute Besserung
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  2. mein beileid. es ist wunderschön geworden für diesen traurigen anlass!

    lg Nähkunstwelt

    AntwortenLöschen
  3. ...vielleicht habt Ihr ja trotz des traurigen Anlasses nochmal die Möglichkeit das Kleidchen zu etwas Fröhlichem zu tragen. Es ist nämlich wunderschön!
    LG, Kristina

    AntwortenLöschen
  4. Mein beileid......

    .....mag der Anlass noch so traurig sein dieses Kleid ist wunderschön, aber nicht zu ausgeflippt und passt sehr gut ( so gut wie es halt zu So etwas passen kann) zu so einem Anlass.

    Glg Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Das Kleid ist sehr schön!
    Aus welchem Buch genau ist denn der Schnitt?

    Liebe Grüße,
    Carina

    AntwortenLöschen
  6. auch wenn der anlaß ein trauriger ist - das kleid ist wunderschön!

    liebe grüße
    anke

    AntwortenLöschen
  7. Das Kleid ist wunderschön und steht deiner Tochter sehr gut. Durch das nette Muster und die hübschen Verzierungen ist es durchaus alltagstauglich, wie ich finde.
    Mein Beileid für den traurigen Anlass,
    VLG Ena

    AntwortenLöschen
  8. ich danke euch ganz herzlich!

    @Kitzkatz
    den gab es mal bei Happy Home, blöderweise habe ich damals geknausert und nur 60 cm gekauft - war ursprünglich für mich und als Kombistoff für einen Rock geplant. Leider mittlerweile ausverkauft

    @Carina
    im post siehtst du das Cover vom Buch; meines ist von Ebay: http://www.ebay.at/itm/GIRLS-STYLE-BOOK-Japanese-Dress-Pattern-Book-/190213392377?pt=LH_DefaultDomain_0&hash=item2c499a07f9#ht_5391wt_1215
    aber es ist auch bei Amazon in franz. Übersetzung verfügbar: http://www.amazon.de/Style-petite-fille-Yoshiko-Tsukiori/dp/2295003385/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1342504473&sr=8-1
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  9. ein wunderschönes kleid, auch wenn es für einen traurigen anlass ist! den schnitt solltest du unbedingt nochmal in fröhlich nähen!
    mein beileid zu eurem trauerfall...

    glg nelli

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde auch, es ist ein wunderschönes Kleid. Der Stoff macht sich ganz wunderbar.

    Vielleicht kann es Deine Tochter doch nochmal so tragen, wenn es Dich nicht zu sehr an den traurigen Anlass erinnert.

    Auch von mir unbekannterweise mein Beileid.

    LG NahTig

    AntwortenLöschen