Samstag, 14. Juli 2012

nur buntes für drunter

1 x Pumphöschen wie hier aus Yuki Araki 2012
1 x Radler und 1 x 3/4 Leggings, abgewandelt aus der aktuellen Ottobre 4/2012, Modell 15


Kann Kind doch immer brauchen, gell?
eine 4te, welche eigentlich die erste war und von mir genau nach Schnittmuster genäht wurde, ist auch entstanden, aber die wurde gleich getragen und ist somit schon in der Schmutzwäsche ;-)

Der Sitz der Ottobre Leggings ist gut, schön anliegend, wie wir es gerne haben :) und schön bunt, wie es die Missy gerne hat.

Anstelle von normalem Gummiband habe ich diesmal bei allen Hosen FOE verwendet - das ist dünner und weicher - somit sollte es angenehmer sein, wenn man darüber zB. noch einen Rock an hat. Das FOE habe ich nicht gefalten, sondern mit Zickzack innen am Bund angenäht, Bund umgeklappt, von außen festgesteppt.
An den Beinabschlüssen der Pumphose sieht man, wie stark so ein FOE eigentlich wirklich ist - maximale Dehnung beim Aufnähen, wumm - trotzdem super weich!

Und weil das alles so fix ging, habe ich komplett auf Covernähte verzichtet und auch die Beinabschlüsse der Radler und Leggings mit Zick-Zack umgenäht. Back to basics, in diesem Falle *lach

Kommentare:

  1. da geb ich dir recht die kann man immer brauchen aber auch wir großen. schön!!
    lg Nähkunstwelt

    AntwortenLöschen
  2. Davon kann man nie genug haben-Die sehen toll aus :-))

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  3. Ohhja. Leggins sind bei uns auch immer schneller durchlöchert als gekauft (deshalb näh ich auch nicht gern welche).
    Lass mich nicht dumm sterben - was ist FOE? Hab ich noch nie gehört und auch mein Freund Google spuckt nix Nähbares aus.
    Liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  4. @Glückskind
    FOE = fold-over elastic
    bei uns heißt das Falzgummi - ist also ein Gummiband und wird normalerweise zum Einfassen von Kanten verwendet - etwa wie ein Schrägband, aber der Falzgummi wird nur einmal in seiner "Falz" gefalten. ZB. kann man damit T-Shirt Ausschnitte einfassen etc. (anstelle von Bündchen).
    Ich hab´s hier schon öfters wo erwähnt und kenne es selber noch aus der Zeit, wo ich Stoffwindeln selber nähen wollte, hehe (es sind dann nur Puppenwindeln entstanden).

    AntwortenLöschen