Montag, 6. Mai 2013

Sommermädchen Sew-Along 3

Heute ist der Tag für Teil drei mit dem Titel: Es passt!
Natürlich sind noch ein paar kleine Änderungen und Fertigstellungsarbeiten notwendig aber ja, es passt :)

Vielleicht habt ihr ja Schritt 1 und 2 vom Sew-Along mitverfolgt und auch, dass ich den Schnitt selber erstellt bzw. aus anderen Schnittmustern angepasst und kombiniert habe.

Während dem Nähen sind mir wieder ein paar Dinge eingefallen, wie ich das Design vereinfachen könnte bzw. wie ich das Kleid praktischer machen kann.


a) Die Träger haben einen Gummizug und werden nicht mehr auf der Schulter gebunden, denn diese Schleifen auf der Schulter sind mühsam auf selbe Länge zu bekommen und können auf empfindlicher Haut auch drücken. Damit man das Kleid dennoch leicht an- und ausziehen kann, habe ich die Träger länger zugeschnitten und mit Gummiband auf die benötigte Länge gebracht. Die Schrägbänder habe ich um 5 mm (fertige Breite jetzt 1,5 cm) verbreitert.



b) Das Rockteil ist einfach gerafft und hat keine Falten mehr (nicht bügelfreundlich genug ;-).
Außerdem komme ich natürlich in letzter Minute drauf, dass ich zu wenig Stoff für das geplante Design habe :o) Ich habe also anders zuschneiden müssen, als beim Test-Rock und hab krass improvisiert: der Ausschnitt in der Mitte ist kein Kreis mehr, sondern irgendwie Birnenförmig - damit das Kleid nicht zu kurz wird an den kürzesten Stellen.



Noch zu tun:

1) Säumen
2) Silber-Paspel am Saum anbringen/einnähen oder so
3) Unterrock nähen und einnähen (habe ich innen eh schon vorgesehen/vorbereitet)
4) Rock-"Spitzen" entschärfen und Kleid somit kürzen
5) Trägerlänge leicht anpassen und Träger fix annähen
6) ev. Raffung im Rückenteil noch etwas optimieren

Kommentare:

  1. Tolles Kleid. Die Idee mit dem Gummiband in den Trägern find ich sehr gut. Muss ich euch mal ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  2. Nix wie weg mit der Masche auf den Trägern! Bin voll dabei. :-) ich mag das auch nicht, das drückt!
    Sieht richtig gut aus! Bin gespannt!!!
    GLG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht echt toll aus und die Idee mit dem Gummizug im Träger finde ich Klasse.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  4. sieht ja schon mal toll aus! Und das mit den Gummiträgern finde ich auch eine gute Idee. Ich bin gespannt wie es am Schluss aussieht!
    GLG Anna

    AntwortenLöschen
  5. puhhh ein bisschen was hast du dann ja noch vor dir, aber das was man sehen kann ist wirklich einmalig! Toll, dass du dir das alles selbst zusammen"gebastelt" hast :-)

    VLG
    pipa

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön und die Idee mit den Gummibändern ist klasse!
    Liebe Grüße
    Sissi

    AntwortenLöschen
  7. Uihhh, das ist schön... cool sieht das aus... und die kleines Miss sieht irre zufrieden aus!
    Lieben Gruß von dder
    Elli

    AntwortenLöschen