Montag, 20. Mai 2013

Stoffmärkte Shanghai

Shanghai Panorama, Huangpu River, Pudong
Hier war es eine Zeit lang ruhig, weil wir auf Urlaub waren :-)





Neben den vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt, haben wir auch zwei der großen Stoffmärkte besucht - tolles Schlechtwetterprogramm, da unter Dach:

Shanghai South Bund Soft-Spinning Material Market, 399 LuJiaBang Road
Hier kaufen Touristen und Chinesen ein - leider gibt es für Touristen merklich höhere (Start-)Preise, als für die Einheimischen. Versucht man selber auf diesen Preis runter zu kommen, wird man auch schon mal aus den Ständen "geworfen" *lach! Schneider sind in vielen der spezialisierten Stände (Kleider, Anzüge, Hemden...) zu finden.
Ich bin mit meiner Ausbeute bei den freundlichen Verkäufern sehr zufrieden.
Shanghai Shi Liu Pu Cloth Market, 168 Dong Men Road. Angebot und Größe ähnlich dem ersten Stoffmarkt.
Dieser Stoffmarkt ist zwar ganz in der Nähe vom Yuyuan Garden, jedoch bei den Touristen anscheinend nicht so bekannt. Bingo! Die Preise sind super, bei einigen Ständen habe ich nicht mal gehandelt, weil das echt lächerlich gewesen wäre (um ein paar Cent pro Meter war mir meine gute Laune und die der sehr sehr netten Verkäufer wichtiger).
Diesen Markt habe ich in Hochstimmung und mit reichlicher Beute verlassen.

Fazit: mein Geheimtipp für Stoffjunkies :D Gekauft habe ich ein bissl Seide, Leinen, Baumwoll-Webware, BW-Lochstickerei, Spitze und Stretch-Spitzenstoff und Tüddelkram.


Wenn die Verkäufer kein oder nur sehr wenig Englisch verstehen, dann kommt man dennoch mit Handzeichen und dem Taschenrechner der Verkäufer gut zurecht.
Im Vergleich zu den Fake-, Souvenir- und sonstigen Märkten, waren die Stoffmärke mit Abstand meine Highlights. Eh klar ;-)

Kommentare: