Samstag, 4. Mai 2013

würde ich die kaufen?

Wenn ich für mich selber etwas nähe, dann stellt sich mir immer die Frage: "Würde ich mir das auch kaufen?"
Naja, manche Teile schaffen es nicht mal auf meinen Blog *lach

Nähen für die Tochter ist doch um Welten einfacher, als etwas für mich selber zu machen - woran das wohl liegt? Wenn ich mir Klamotten kaufe, weiß ich eigentlich recht genau, was gefällt und passt - beim Nähen habe ich MICH noch nicht so ganz entschlüsselt.

Soll ich deshalb nur mein Lieblings-Modelabel kopieren? Kann ich das überhaupt? Oder will ich mich da drauf einschränken?




Beim Nähen probiere ich gerne neue Sachen aus, das ist der halbe Spaß - wenn das Ergebnis aber nicht so recht überzeugen mag, ist das meist auch gar nicht schlimm ;-)


Schnittmuster: V1260, Modell A, Gr. 6; Stoff: Happy Home












Ja, ich hab den Stehkragen weg gelassen - und ja, ich hab zu viel Spitze vernäht, ups.
Die Fotos hat übrigens die Missy gemacht - "Mama, bissi links ... beide Hände... " - sie war sooo süß und hat mich voll kopiert :o)

Kommentare:

  1. Ich find es voll schön!!! Auch mit "viel Spitze"... gefällt!!! und steht dir gut!
    Lieben Gruß von der
    Elli

    AntwortenLöschen
  2. Also ich finds superchic!

    liebe Grüße! Daxi

    AntwortenLöschen
  3. Sehr, sehr hübsch - und die Passform ist perfekt! :-)

    lg
    susanne & rosita

    AntwortenLöschen
  4. Also, ich hätt`s auch gekauft. Wäre voll mein Stil :-) Wirklich ganz toll geworden-
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Mir geht es ja sehr ähnlich, wenn ich für mich selbst nähe. Den Schnitt finde ich toll. Persönlich hätte ich wahrscheinlich auf die Spitzen an den Säumen verzichtet, aber die Farben sind schön.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde, es steht dir ausgezeichnet!
    Aber ich kenn das, deswegen näh ich auch lieber für meine Kinder! :D

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Also diese Bluse ist ja ausgezeichnet gelungen! Aber, du triffst gerade einen wunden Punkt!
    Die ganze letzte Woche nähte ich an einem Kleid für mich. Gestern war es fertig, ich stand vor dem Spiegel und dachte nur: So geht ich nicht auf die Straße! So geh ich nichtmal in den Garten... DAnach hab ichs meiner Mutter probiert. Wir haben befunden ändern für sie ist vielleicht leichter als für mich. Ziemlích viel auftrennen, da was weg, da was dazu... Schlussendlich dachte sie vor em Spiegel das gleiche wie ich. Nun haben wirs abgeschnitten und ein Gartentop für meine Mutter draus gemacht.... eines der Teile die es nie auf meinen Blog schaffen.

    AntwortenLöschen
  8. ist doch perfekt geworden, steht Dir echt super:)
    schöner Stoff;-))
    gvlg Uschi

    AntwortenLöschen
  9. Sehr hübsche Bluse!
    Ich bin da anscheinend genau ein Gegenpart - ich ärger mich im Nachhinein immer, dass ich zu wenig verziert habe ;) Mir gefällt die Spitze an deiner Bluse!
    VLG Ena

    AntwortenLöschen