Dienstag, 1. Mai 2012

Candy Bugs









































neues Buch von Yuki Araki, 2012

Wir sind ganz verliebt in all die süßen Schnittmuster, die man darin findet <3

Das Kleid oben ist Schnittmuster Nr. F und in Gr. 105 genäht (die Missy ist jetzt knapp über 105 cm) - ich dachte mir, wenn das Kleid zu groß ist, dann sieht es eher wie ein Nachthemd aus :o) aber so wie es jetzt ist, sieht es richtig süß aus, finde ich.

Stoff: Farbenmix
Stickdatei: Huups

Kommentare:

  1. Hach ist das nen süßes Kleid...

    die gleiche stoffkombi hatte ich auch gerade unter meiner Nähma :-)

    Lieben Gruß Nancy

    AntwortenLöschen
  2. wow das sieht echt toll aus ♥ ich hab noch ein älteres buch und leider erst einen schnitt geschafft... dabei bin ich auch so begeistert!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  3. so ein süßes Kleid <3

    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  4. ein ganz tolles Kleid! gefällt mir total gut.
    kennst du www.tanoshii.blogspot.com? dort sammeln wir eure Japan klamöttchen..

    glg andrea

    AntwortenLöschen
  5. Super schönes Kleidchen. In dem Stoff ganz niedlich.
    Bis zu welcher Größe gehen die Schnitte in diesem Buch?
    Ich würde gerne meiner Tochter auch mal was nähen. Aber das Buch, was ich ausgesucht habe, da ist sie größenmäßig so gut wie rausgewachsen. Und die japanischen Modelle haben es mir einfach angetan.

    LG Evelyn

    AntwortenLöschen
  6. danke euch!

    @Andrea
    danke für den Link, ich kannte ihn schon, hab aber erst im April das erste mal was gepostet ;-)

    @Evelyn
    dieses Buch geht von Gr. 85 - 125. Andere Bücher, die ich von der heart warming life series bzw. Yuki Araki habe, haben eine andere Größeneinteilung und gehen bis Gr. 130 oder auch 140 (zB. das 2011 erschienene "sweet")
    Vielleicht sollte ich mal ein paar meiner Bücher inkl. Info posten?

    AntwortenLöschen
  7. ich kann mich andrea nur anschließen! ein wundervolles kleid!

    und vielleicht hättest du lust auf eine buchvorstellung?

    http://tanoshii-schneidern.blogspot.de/2012/05/post-fur-dich.html

    liebe grüße
    anke

    AntwortenLöschen